Schwerpunkt auf dem Fahrstil – alles andere ergibt sich

John Mitchell begann 1956 mit einem einzigen Fahrzeug. Iain Mitchell, der Sohn des Gründers, leitet nun als Geschäftsführer das Unternehmen, das sein 60-jähriges Bestehen gefeiert hat, 122 Fahrzeuge betreibt und 130 Fahrer beschäftigt. Die Herausforderung für das Unternehmen besteht darin, den Kunden einen hervorragenden Mehrwert und Service zu bieten und gleichzeitig die Betriebskosten zu minimieren und die Sicherheit zu verbessern.

Fallstudie lesen

Travis Perkins verfolgt Kundenversprechen und wird papierlos

Noch bis vor kurzem arbeiteten alle Unternehmen der Travis Perkins Gruppe mit einem manuellen Prozess, wenn es um Auslieferungen ging.Diese Abhängigkeit von papierbasierten Prozessen sollte durch eine effizientere und einfachere Methode ersetzt werden, bei der die Kunden elektronisch unterschreiben können. Gleichzeitig sollte die Sicherheit erhöht, die Zustellzuverlässigkeit verbessert und die Fahrer mit den Werkzeugen ausgestattet werden, die sie benötigen.

Fallstudie lesen

Effizienzsteigerung durch Innovation

Maritime Transport Ltd, eines der größten privaten Unternehmen Großbritanniens im Bereich Containertransport und -distribution, investierte 2012 in Telematik. Nachdem Bereiche identifiziert und angegangen wurden, wo leicht Kapitalrendite erzielt werden konnten, hat Maritime weiter investiert und Innovationen in Bezug auf die Nutzung der vorhandenen Telematiklösung innerhalb des Betriebs vorgenommen.

Fallstudie lesen

Power für das Flottenmanagement von MAN

Nach einer intensiven Suche nach einem langfristigen Telematikpartner ging MAN Truck & Bus UK 2008 eine Partnerschaft mit Microlise ein. Der britische Zweig von MAN Truck & Bus mit dem Hauptsitz in Swindon war auf der Suche nach einer MAN-Telematiklösung für seine Kunden, die anhand von Informationen über die Leistung von Fahrern und Fahrzeugen eine zusätzliche Kapitalrendite bietet.

Fallstudie lesen

Nationwide Platforms drive utilisation, safety & performance

In order to improve fleet utilisation, whilst increasing safety and driver performance, Nationwide Platforms were looking for a telematics provider that would understand the issues faced by the business. Agility was a key issue, with customers demanding access to products at short-notice, as was achieving a reduction in operating costs.

Fallstudie lesen

Zusammenarbeit von Microlise mit NFT

NFT ist seit der Gründung des Unternehmens vor über drei Jahrzehnten führend in der Kühlkost- und Getränkelogistik. Mit 450 Sattelzugmaschinen und über 600 Trailern liefert NFT wöchentlich rund 120.000 Kühlpaletten an Supermärkte in Großbritannien aus.

Fallstudie lesen

Brit European setzt auf eine mutige Strategie

Im Jahr 2011 führte das Transportunternehmen Brit European eine ehrgeizige Strategie zur Bewältigung der Marktprobleme nach der Rezession ein. Anstatt sich einzuschränken, startete das Unternehmen sein Environmental Efficiency Project – ein mutiger Plan zur Nutzung von Equipment-Design, Aerodynamik, Technologie und Mitarbeiterschulung, um die Umweltbelastung zu verringern und die operative Effizienz zu steigern. Seitdem hat das Unternehmen auch Dual-Fuel-Fahrzeuge eingesetzt, die sowohl mit Diesel als auch mit komprimiertem Erdgas (CNG) betrieben werden.

Fallstudie lesen

Partnerschaft zwischen Microlise und Carlsberg

Carlsberg ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das jedes Jahr über 35 Milliarden Flaschen Bier produziert und in über 140 Länder verkauft. In Großbritannien beschäftigt das Unternehmen 1.800 Mitarbeiter, wobei die Transportflotte jedes Jahr rund 15 Millionen Kilometer zurücklegt.

Fallstudie lesen